Hähnchen Paella – einfach und schnell

Unter der Woche muss es oft schnell gehen und einfach sein. Man(n) hat oft keine Lust nach Feierabend noch lange zu kochen. Und am besten ist es, wenn man es am nächsten Tag noch einmal aufgewärmt genießen kann. Ich bin daher ein Fan von Pfannengerichten, wie meine One Pot Pasta, oder Aufläufen, wie das Kartoffel-Fenchel-Gratin. Die gibt es ab und zu zum Abendbrot und dann mache ich gleich so viel, dass ich mir noch ein bis zweimal was als Mittagessen warm machen kann. Heute zeige ich euch eine Variante mit Reis – eine Hähnchen Paella. Die macht nicht viel Arbeit und ist sehr lecker.

Zutaten

Gerade bei Aufläufen und Pfannengerichten nehme ich es mit den Mengenangaben nicht so eng. Die Angaben sind einfach nur als Richtwert zu sehen. Das ergibt 3-4 Portionen.

  • 400ml Gemüsefond
  • 200g Risotto-/Paellareis
  • 2 große oder 4 kleine Paprika
  • 6 Tomaten
  • 200g Erbsen (kann ruhig Tiefkühlware sein)
  • 350g Hähnchenbrustfilets
  • 1 Zwiebel
  • etw. Knoblauch
  • Paprikapulver (Rezept hier)
  • Chili (Rezept hier)
  • Wasser nach Bedarf
  • Olivenöl
  • 1 Limette

Vorbereitung

Als erstes schneide ich die Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Würfel und mariniere sie in einer Mariande aus etwas Olivenöl, 1 EL Paprikapulver und 1 TL Chili. Jetzt schäle ich die Tomaten. Dazu die Haut kreuzweise anritzen und mit heißem Wasser überbrühen. Nach ein paar Sekunden lässt sich die Haut ganz einfach abziehen. Als nächstens Zwiebel, Paprika, Knoblauch und die eben geschälten Tomaten würfeln.

Hähnchen Paella zubereiten

Ich gebe etwas Olivenöl in eine große Pfanne und brate alles Gemüse kurz darin an. Jetzt kommt der Reis dazu und wird mit dem Gemüsefond abgelöscht. Das ganze würzen und für ca. 20 Minuten garen, bis der Reis alle Flüssigkeit aufgenommen hat.

In einer zweiten Pfanne die marinierten Hähnchenwürfel anbraten, aber nicht durch braten. Diese kommen nun zu der Paella und das Ganze kommt für weitere 10-15 Minuten bei 180 °C in den vorgeheizten Backofen.

Zu guter Letzt noch den Saft einer Limette darüber geben und die Hähnchen Paella ist fertig. Ein leckeres Gericht, was auch am nächsten Tag noch super schmeckt. Perfekt als Alternative zum Kantinenessen.

Viel Spaß beim nachmachen 🙂

Arne

 

 

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Hähnchen Paella
Datum
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
Bewertung
3.51star1star1star1stargray Based on 3 Review(s)
Posted in fine foods and tagged , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.